Änderungen im Hytera Netzwerk

By | 2014/08/14

Im August 2014 wurden zahlreiche Änderungen in der deutschen Mastersoftware bekannt gegeben. Diese werden in den kommenden Tagen auch auf den luxemburgischen Servern in Kraft treten. Bitte die Funkgeräte nach der Umstellung entsprechend anpassen.

Nachfolgend eine Übersicht über den aktuellen Funktionsumfang:

  • Gespräche über TS2 werden jetzt nur noch in der lokalen Gruppe TG9 möglich sein.
  • Reflektoren sind weiterhin über TS2 möglich, allerdings gibt es jetzt 4-stellige Reflektor-IDs. Weitere Informationen in der Rubrik “Sonderfunktionen”.
  • Jedes Relais kann jetzt seinen eigenen Reflektor zugewiesen bekommen, unabhängig davon ob er neben weiteren Relais mit dem gleichen Masterserver verbunden ist.
  • Die GPS-Funktion ist inzwischen implementiert worden. Weitere Informationen hierzu gibt es in Kürze in der Rubrik “Sonderfunktionen”.

Wegen dieser Änderungen musste auch das Sprechgruppenschema entsprechend angepasst werden:

tg-schema_lx_newdl-medium

Weitere Informationen bezüglich der Talkgroups befinden sich in der Rubrik “Hytera Netzwerk > Netzstruktur”.

Die erfolgreiche Umstellung wird auf diesem Portal und via Relais bestätigt werden. Ab dann sollen die Geräte entsprechend umprogrammiert bzw. laut Schema betrieben werden.